Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

02.12.2016

Jahreshauptversammlung

06.10.2016

Stammtisch der Freien Wähler Bobingen

Eingeladen sind alle Mitglieder, Freunde, Interessierte und BürgerInnen aus Bobingen

Treffpunkt 19:30 Uhr im Cafe Kanape in Bobingen,s

12.09.2016

Informationsfahrt ins Hallenbad Friedberg

siehe Hauptartikel

Seiteninhalt

Home

Informations- und Diskussionsfahrt ins Hallenbad Friedberg im Rahmen

des Bildungswerkes für Kommunalpolitik e.V.

Thema:

Sanierung bzw. Neubau eines kommunalen Hallenbades

Betrieb/Verwaltung eines Hallenbades am Beispiel des Stadtbades Friedberg

Referenten:

Her Holger Grünaug und Herr Armin Reichel, Stadt Friedberg

 

Datum: 12.09.2016

Abfahrt: 17 Uhr in Bobingen, Parkplatz Rathausplatz - Süd (Bus der Fa. Bögler)

Kosten: keine (vom Freistaat Bayern geförderte Veranstaltung des Bildungswerks)

Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung unter: wellenhofer@bkb-bayern.de, Tel. 08234/ 2317

Foto: Stadt Friedberg, Hallenbad

Freie Wähler vor Ort

Hallenbad Bobingen

Wie ist der Zustand tatsächlich? Was wird benötigt?

FW Bobingen stehen für eine Vergrößerung der Stadtbücherei im derzeitigen Gebäude

FW Bobingen stehen für eine Vergrößerung der Stadtbücherei im derzeitigen Gebäude

FW vor Ort: Möglichkeiten zur Erweiterung wurden diskutiert.

Freie Wähler Stammtisch im Cafe Kanapee

Die Freien Wähler Bobingen treffen sich jeweils am 1. Donnerstag der

Monate Februar/April/Juni/August/Oktober/Dezember zum Stammtisch

im Bobinger Cafe Kanapee. Treffpunkt ist ab 19 Uhr.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie mit uns über unser Bobingen reden

und Wünsche und Meinungen an uns herantragen.

Jahreshauptversammlung 2014

Bobingen, den 03. November 2014


Sehr geehrte Damen und Herren,
wir laden Sie zur Jahreshauptversammlung 2014
am 19. November 2014 um 19:30 Uhr
im Cafe Bistro Kanape, Pestalozzistr. 1, 86399 Bobingen ein.

TOP:

1. Begrüßung
2. Bericht des Vorstandes
3. Berichte von Kassier und Kassenprüfern
4. Entlastung der Vorstandschaft
5. Neuwahlen
6. Berichte des 3. Bürgermeisters Rainer Naumann und Stadträtin Frau Waltraut
Wellenhofer; Aktuelles aus dem Stadtrat
7. Wünsche und Anträge


Wir bitten Sie zahlreich zu unserer Jahreshauptversammlung zu erscheinen und verbleiben
mit freundlichen Grüssen
Carmen Bader
1. Vorsitzende

Ulrike Müller Spitzenkandidatin

Gehen Sie zur Wahl am 25.05.2014. Unterstützen sie Freien Wähler mit Ihrer schwäbischen Spitzenkandidatin Ulrike Müller MdL (stellvertr. Fraktionsvorsitzende).

 

EUROPA BIST DU - MISCH DICH EIN

Informieren Sie sich jetzt: http://www.freiewaehler.eu/startseite/

 

Johann Häußler steht für den Landkreis Augsburg als Nachrücker in die FW Fraktion im  bayerischen Landtag bereit. Wählen Sie Ulrike Müller für mehr Einfluss unserer Region in der EU und gleichzeitig für Johann Häußler den ersten Landkreisvertreter der Freien Wähler im Landtag.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen: 10,5% - 15998 Stimmen!

Die FW Bobingen sind mit 10,5% drittstärkste Gruppierung im neuen Stadtrat von Bobingen. Nur knapp haben wir unser Ziel, den dritten Sitz im Gremium verpasst.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und stehen für Sie bereit:

Rainer Naumann
Waltraut Wellenhofer

Kommunalwahl 2014 - Bürgernah-Sachbezogen-Unabhängig

WILLKOMMEN

1. Vorsitzende, Carmen Bader

auf der Homepage der FW Freie Wähler Wählervereinigung Bobingen e.V.

Ich begrüße Sie recht herzlich auf der Internetseite der FW Freie Wähler Wählervereinigung Bobingen

Die Freien Wähler sind eine politische Wählervereinigung - jedoch keine Partei. Sie sind eine Gemeinschaft, die sich dem Wohle ihrer Stadt und ihrem Landkreis politisch verpflichtet fühlen.

Bürgernah - Unabhängig - Sachbezogen

diesem Motto schließen wir uns an und sind für Sie da.

Haben Sie Fragen, haben wir Sie neugierig gemacht, oder wollen Sie ebenfalls aktiv an der Kommunalpolitik teilnehmen, lassen Sie es uns wissen. Anregungen, Vorschläge aber auch Kritik sind uns immer willkommen.

Zum Seitenanfang