Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

23. September

Freie Wähler lehnen Abschaffung der Lernmittelfreiheit entschieden ab

Alleinerziehende und Familien müssen entlastet, nicht belastet werden

Die Freien Wähler Bayern (FW) lehnen die von der Staatsregierung der CSU-Fraktion geplante Abschaffung der Lernmittelfreiheit entschieden ab. Die oberbayerische FW-Bezirksvorsitzende Eva Gottstein, die selbst Lehrerin ist, kritisiert: "Bildung darf nicht zum Privileg wohlhabender Eltern verkommen. Gerade Alleinerziehende und Familien mit Kindern müssen entlastet und nicht zusätzlich belastet werden."

FW-Landespressesprecher Gerhard Losher fragt: "Welcher Teufel reitet Ministerpräsident Stoiber, im Handstreich und ohne Abstimmung mit den Betroffenen die Lernmittelfreiheit abzuschaffen? Durch internationale Studien bekommen wir laufend belegt, dass wir im Bildungsbereich unsere früheren Spitzenpositionen verloren haben. Die Bildungschancen für alle Schüler müssen gestärkt werden, damit wir wieder den Anschluss an die internationale Spitze finden. Die Abschaffung der Lernmittelfreiheit ist der Weg in die falsche Richtung."

Zurück