Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Katastrophe für die heimische (Land-)wirtschaft

Freie Wähler fordern „weniger Milch für mehr Geld“.

Jahreshauptversammlung 2016

Pressemitteilung

Neuanfang mit Aufbruchstimmung: Dr. Markus Brem führt die schwäbischen Freien Wähler

Am 23.4.2016 wurde auf der schwäbischen Bezirksdelegiertenversammlung eine neue Vorstandschaft gewählt. Alles zum neuen Personaltableau können Sie in unserer Pressemitteilung lesen.

Volksbefragung zu TTIP, CETA und TiSA gefordert

Die FREIEN WÄHLER Bayern starten eine landesweite Unterschriftensammlung, mit der Sie erreichen wollen, dass die bayerischen Bürgerinnen und Bürger in einer Volksbefragung nach Art. 88a Landeswahlgesetz zu den drei höchst umstrittenen Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA befragt werden.

Bundesverkehrswegeplan

Die FW Kreistagsfraktion bezieht Stellung zum veröffentlichten Bundesverkehrswegeplan: Pressemitteilung + offizielle Stellungnahme an Bundesminister Dobrindt.

Asyldebatte im Kreis soll weiter Fahrt aufnehmen

Freie Wähler bekräftigen ihre Forderung nach einem Masterplan der bürgerlichen Kräfte zur Asylkrise. Weiterlesen

Ein Gymnasium in Meitingen?

Mit Blick auf die festgefahrene Debatte darüber, ob und wann das dringend sanierungsbedürftige Gersthofer Paul-Klee-Gymnasium generalsaniert oder neu gebaut werden soll, bringen die FREIEN WÄHLER im Landkreis eine neue Überlegung auf den Tisch.

Aktuelle Pressemitteilungen

zu den politischen Themen im Landkreis Augsburg finden Sie hier.

Seiteninhalt

Sie wollen in unserer Stadt oder in Ihrem Stadtteil mitwirken? Sprechen Sie mit uns!

19.07.2013

Werden Sie Mitglied bei den FW Freien Wähler Wählervereinigung Bobingen e.V.

Sie interessieren Sich für die Wählervereinigung der Freien Wähler Bobingen?

Sie wollen Themen und Projekte in Ihrer Stadt bzw. Ihrem Stadteil mitbestimmen, unterstützen oder sogar initiieren?

Ihnen geht die Sache, das Projekt, Ihre Stadt, Ihre Region vor parteilichen Zwängen?

Sprechen Sie mit uns? Kommen Sie unverbindlich zu unseren Stadteilgespröchen und Kommunalen Arbeitskreisen. Wir freuen uns auf Sie.

 

Wir sind keine Partei! Wir sind ein eingetragener Verein, eine politische Wählervereinigung.

Der Mitgliedsantrag kann in Kürze downgeloaded werden, oder Sie fordern ihn über die Kontaktadressen an.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit 15 EUR.